Die Dorntherapie Behandlung

Bei der Dornmethode nach Dieter Dorn handelt es sich um eine sanfte Wirbelsäulen- und Gelenksbehandlung.


Durch den Ausgleich von Fehlbelastung und Statikproblemen werden durch die Dorntherapie sowohl Beschwerden direkt an der Wirbelsäule behandelt, als auch deren Auswirkungen..

 

Neben allen Wirbeln werden auch die Gelenke, einschließlich das Kiefergelenk einbezogen.

 

Die Dornmethode ist wie die meisten naturheilkundlichen und gewachsenen volksheilkundlichen Methoden nicht evidenzbasiert , und darf deshalb nicht im Zusammenhang mit Krankheitsbildern genannt werden.

 

 

 

 

Die Dornmethode wird wohltuend ergänzt durch die Massage nach Rudolf Breuß.
Diese Massage wird mit  Bandscheiben in Verbindung gebracht .

 

Um Belastungsschäden vorzubeugen empfiehlt es sich, zweimal jährlich alle Wirbel und Gelenke kontrollieren und ggf. durch eine erneute Dornmethode  / Massage einrichten zu lassen!